Spezialkurs - Lymphgefäße und Narben

Dieser Kurs ist für Therapeuten geeignet, die schon Grundtechniken im Tapen beherrschen. Die Behandlung der Lymphgefäße ist mit den Tapes besonders effektiv. Sie lernen umfangreiche Techniken kennen die sie in der Ödemtherapie und Narbenbehandlung einsetzen können.

 

Inhalte:

  • Physiologie der Wundheilung 
  • Grundlagen der Narbenbehandlung 
  • Verschiedene Tapeanlagen in Bezug auf Heilungsstadien z.B. Faszientechniken, Korrekturtechniken und weitere
  • Aufbau des Lymphsystems 
  • Ödeme mit kinesiologischem Tape behandeln 
  • Anlage der Lymphtechniken und ihre sinnvolle Kombination mit anderen Techniken 
Der erfahrene Dozent führt seit Jahren die Ausbildung unter ganzheitlichen Gesichtspunkten durch, die interdisziplinäre Ausrichtung des Kurses lässt die Teilnehmer »über den Tellerrand hinausschauen«. Einblicke in die osteopathische Betrachtungsweise von Funktionsstörung und Ursache fließen in die Diagnostik und Behandlung mit ein.

 

Preis inkl. Material und Skript: 109,00 Euro

Zielgruppe:  Physios, Ärzte, Pflegepersonal und Ergotherapeuten.

 

Eine Lymphdrainageausbildung wird für diesen Kurs nicht benötigt!

 

 

 


Termin 2018

Berlin I 24.03.2018

Kurs-Nr. B-KT-L 1/18

Datum:  24.03.2018

Uhrzeit: 15:00 - 20:00 Uhr

Referent: Sascha Seifert

Teilnahmegebühr: nur 109,00 Euro inkl. Material und Skript

Sascha Seifert
Sascha Seifert