Spezialkurs - Wirbelsäule und ISG

In diesem Kurs werden eindrucksvoll die Einsatzmöglichkeiten von Kinesiologischem Tape an der Wirbelsäule demonstriert und erarbeitet. Unter Berücksichtigung eines holistischen Verständnisses über die Zusammenhänge zwischen Organfunktion und Wirbelsäule, lernt der Teilnehmer ganzheitlich zu denken und bekommt einen anderen Blickwinkel auf Wirbelsäulenbeschwerden. Mit speziellen Korrekturtechniken wie Faszien-Techniken, Space-Correction-Techniken und Mecanical-Correction-Techniken, werden die Autoreparativen Prozesse des Körpers positiv beeinflusst. 

 

Spannende Theorie:

 

Ursachen von Wirbelsäulenbeschwerden nach dem Körperballon-Schema, Entstehung von HWS- und ISG-Problemen aus osteopathischer Sicht.

 

Inspirierende Praxis:

  • ISG-Techniken 
  • Skoliose 
  • Wirbelkorrektur bei Blockierungen 
  • Nerventape bei Ischialgie 
  • Faszientechniken 
  • Muskelkettentapes 
  • Bandscheibenvorfall
Preis inkl. Material und Skript: 109,00 Euro

Zielgruppe: Anwender mit Vorkenntnissen, Physios, Ärzte, Pflefgepersonal und Ergotherapeuten.

 


Termin 2018

Berlin I 13.10.2018

Kurs-Nr. B-KT-W 1/18

Datum:  13.10.2018

Uhrzeit: 15:00 - 20:00 Uhr

Referent: Sascha Seifert

Teilnahmegebühr: nur 109,00 Euro inkl. Material und Skript

Sascha Seifert
Sascha Seifert